GROSSER TAG FÜR DIE FIRST RESPONDER

20017555_1461264160605547_5241583347273066016_o

Am 13.07.2017 um 18.00 Uhr war es soweit, die First Responder Gruppe durfte ein neues leines unscheinbares Gerät das Leben rettet, in Empfang nehmen.Die Anschaffung wurde durch den DRK Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. ermöglicht.
Das Besondere an diesem Gerät, des „Corpuls 1“, ist neben der lebensrettenden Defibrillation bei Herzrhythmusstörungen, der Einsatz als Patientenmonitor mit EKG-Funktion, das integrierte Pulsoxymeter ermöglicht die Überwachung von Sauerstoffsättigung, Pulsfrequenz und Plethysmogramm.
Das Gerät wurde speziell für Ersthelfer entwickelt und ermöglicht durch die intuitive und einfache Bedienung eine unmittelbare und umfassende Überwachung und Therapie des Patienten.
Eine kompetente und umfassende Erstversorgung kann im Ernstfall entscheidend sein. Elektroden, Sensoren und Kabel können bei der Weiterversorgung durch den Rettungsdienst einfach an Ihrem Gerät verwendet werden.
Die Übergabe erfolgte in einer kleinen Feierstunde durch die Vorsitzende des DRK Kreisverband Südliche Weinstraße e.V., Landrätin Theresia Riedmaier und dem Kreisgeschäftsführer Bernd Fischer. Unsere Landrätin bedankte sich für die sehr gute Arbeit der First Responder Gruppe und deren Ehrenamtliches Engagement, das in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich wäre.
Sie unterstrich auch die Wichtigkeit der First Responder Gruppe in der Rettungskette in unserem Einsatzgebiet, sowie die hervorragende Zusammenarbeit der Gruppe mit dem Rettungsdienst und der Rettungsleitstelle.

ekg4eluy

Besucherzähler Bbcode 

gästebuch

 FIRST RESPONDER GOMMERSHEIM&GÄU

Unbenannt1
AKTUALISIERT
09.08.2017  17:23

Gesamt Einsätze

332

Aktuelle Einsätze

Anzahl 2017

76

 Förderverein First Responder Gommersheim&Gäu e.V.

facebooksidebar.gif]
220px_bunt_erste-hilfe
Forderverein
Brust